Analyse und Fähigkeitsnachweis von Messsystemen

In diesem Seminar haben wir die Methoden des Leitfadens zu Fähigkeitsanalysen von Messmitteln aus der Auto­mobil­industrie, die MSA 4th Edition sowie grundlegende Überlegungen zur Prüfmittelüberwachung und zur Mess­unsicherheit zusammen­geführt. Ergänzende Themen sind Methoden zur Analyse von Standard­messmitteln, einseitig begrenz­ten Merkmalen und attributiven Prüfungen. Das Seminar bietet eine umfassende Einführung in alle derzeit gängigen und geforderten Methoden und Verfahren.
  • Inhalt

    1. Tag
    • Wichtige Forderungen und Begriffe
    • Abgrenzung Prüfmittelüberwachung, Fähigkeitsnachweis und Messunsicherheit
    • Rückführbarkeit und Hierarchie der Normale
    • Auflösung der Anzeige
    • Messunsicherheit des Normals
    • Verfahren 1 (Cg, Cgk) inklusive Bias-Studie
    • Verfahren 2 und 3 - %R&R oder %GRR
    2. Tag
    • AIAG Core Tool MSA 4th Edition 2010
    • Linearität
    • Messbeständigkeit/Stabilität
    • Nichtfähige Messsysteme
    • Einseitig begrenzte Merkmale
    • Analyse von Prüfsystemen bei attributiven Merkmalen
      • Signalerkennung
      • Cohen‘s Kappa-Methode
      • Fleiss‘ Kappa-Methode
    • Standard-Prüfmittel
    • GM Richtlinien MSA SP-Q-MSS
  • Zielgruppe

    Mitarbeiter aus den Bereichen Messtechnik/Messraum, Qualitäts­wesen, Fertigung, Entwicklung, Konstruktion sowie Mess­system­hersteller und Auditoren.

    Voraussetzungen: Zur Teilnahme an diesem Seminar sind Grundkenntnisse in den statistischen Methoden erforderlich, wie sie z. B. in unserem Seminar "Einführung in die technische Statistik mit qs-STAT®/destra®" (011-STM) vermittelt werden.

  • Seminarziel

    In diesem Seminar werden den Teilnehmern Zweck, Grundlagen und die gängigen Verfahren der Messsystemanalyse vermittelt. Die Teilnehmer sollen die gebräuchlichen Kennzahlen und Grafiken verstehen und interpretieren können.

    Sie lernen die Forderungen der IATF 16949 kennen und erhalten einen Vergleich unterschiedlicher Richtlinien.

  • Organisatorisches

    Seminardauer: 2 Tage, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Leistungsumfang und Teilnahmegebühr: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, gastrono­mischer Verpflegung und Teilnahmebestätigung 950,- EUR zzgl. MwSt.
    Unmittelbar im Anschluss an dieses Seminar bieten wir eine Handhabungsschulung für die Umsetzung dieser Methoden mit den Programmpaketen solara.MP® bzw. destra® an, 003-SW. Bei gleichzeitiger Buchung erhalten Sie 10 % Rabatt auf beide Seminare.
    Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.