Handhabungsschulung zur Datenanalyse mit Minitab®

Bei der Software MINITAB® handelt es sich um eines der führenden Statistiksoftwareprodukte, die weltweit für die Daten­analyse und die Qualitätsverbesserung eingesetzt werden. MINITAB® bietet komfortable Werkzeuge zur Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Daten in numerischer und grafischer Form. Es besticht dabei durch einfache und intuitive Bedien­barkeit und die Vielfalt der statistischen Analyse- und Präsen­tations­werkzeuge. Die Software ist speziell an die Anforderungen der Six Sigma-Methodik angepasst und bietet alle notwendigen Werkzeuge für die Durchführung von Six Sigma-Projekten nach dem DMAIC-Zyklus.
Bereits seit der Version 16 existiert der interaktive Assistent, der die Auswahl der Werkzeuge und die Nutzung der Bedienoberfläche insbesondere für Statistik-Neueinsteiger und gelegentliche MINITAB-Nutzer vereinfacht. Seit 2017 ist MINITAB® in der Version 18.1 verfügbar, die beispielsweise ein überarbeitetes Sessionfenster mit neuem Erscheinungsbild und einige Verbesserungen enthält.
Von Mitarbeitern der Bereiche Six Sigma, Prozess­verbesserung und Qualitäts­management wird heute oft erwartet, dass sie MINITAB® beherrschen und dessen umfangreiche Tools in der täglichen Praxis sicher auswählen und einsetzen können.


  • Inhalt

    1. Tag
    • Grundlagen der Software MINITAB®
      • Einführung in die MINITAB®-Oberfläche
      • Datentypen, Import und Export von Daten
      • Einfache Auswertungen und Grafiken
      • Arbeitsblätter und Projekte
      • Datenmanagement im Arbeitsblatt (Bedingte Formatierung, Bildung von Teilmengen, Sortieren, ...)
      • MINITAB®-Assistent und Hilfesystem
    • Auswertung von Daten
      • Erstellung von Grafiken, wie Zeitreihendiagramm, Histogramm, Streu­diagramm, Box-Plot
      • Berechnung von Stichprobenkennwerten, z. B. Mittel­wert, Standardabweichung, Spannweite, Median usw.
      • Interpretation des Wahrscheinlichkeitsnetzes zum Nachweis der Normalverteilung
    • Prozessfähigkeitsuntersuchungen
      • Fähige, stabile und beherrschte Prozesse
      • Prozessleistungs- und Prozessfähigkeitskenngrößen
      • Stetige, normalverteilte und nicht normalverteilte Merkmale
      • Anwendung des MINITAB®-Assistenten
      • Automatisierung von Analysen mit MINITAB® (Befehlszeilen-Editor und Exec-Dateien)
    2. Tag
    • Messsystemanalyse
      • Ermittlung der Fähigkeitskennzahlen Cg und Cgk nach Verfahren 1
      • Bestimmung der Messsystemstreuung R&R nach Verfahren 2 (Mittelwert-Spannweiten- und ANOVA-Methode)
      • Analyse attributiver Prüfprozesse
      • Anwendung des MINITAB®-Assistenten
    • Überblick zur statistischen Prozessregelung (SPC) mit Qualitätsregel­karten
      • Mittelwert-, Spannweiten- und Standardabweichungskarten zur Überwachung der Prozesslage und -streuung
  • Zielgruppe

    Mitarbeiter, die MINITAB® für klassische Qualitätsdatenanalysen oder im Rahmen von Verbesserungsprojekten einsetzen bzw. generell die Anwendungs­möglich­keiten dieser Software kennenlernen möchten. Insbesondere auch Six Sigma-Fachkräfte, die die Software MINITAB® bisher nicht oder als ältere Version genutzt haben.

  • Seminarziel

    Die Teilnehmer erwerben im Seminar Kenntnisse und Fertigkeiten zur sicheren Bedienung der Software MINITAB®. Sie lernen die selbstständige Auswertung von Daten in numerischer und grafischer Form. Das Seminar konzentriert sich dabei auf die Themen, die Standardaufgaben im Rahmen von Datenanalyse, Six Sigma-Projekten aber auch bei den klassischen Qualitätstechniken darstellen.
    Die Ausbildung wird an Hand von Arbeitsbeispielen praxisnah mit der Software MINITAB® 18.1 durchgeführt. Zu den einzelnen Werkzeugen werden die inhaltlichen Grundlagen und das Handling der Software MINITAB® gleichberechtigt dargestellt.
  • Organisatorisches

    Hard- und Software: Jeder Teilnehmer bringt zum Training einen Laptop mit MINITAB® Version 18.1 mit. Bei Bedarf kann ein Laptop bereitgestellt werden, bitte bei Anmeldung angeben. Eine Demoversion MINITAB® Version 18.1 kann kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

    Seminardauer: 2 Tage, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Leistungsumfang und Teilnahmegebühr: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, gastro­no­mischer Verpflegung und Teilnahme­bestätigung 920,- EUR zzgl. MwSt.
    Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot. Andere inhaltliche Schwerpunkte und eine Anpassung an die MINITAB®-Kenntnisse der Lehrgangsteilnehmer und die im Unternehmen verwendete MINITAB-Version sind prinzipiell möglich. Details dazu werden in der Angebotsphase abgestimmt.