Einführung in die technische Statistik mit qs-STAT®/destra®

In der industriellen Produktion hat die Anwendung statistischer Methoden zur Qualitätssicherung seit mehreren Jahrzehnten einen festen Platz eingenommen. Insbesondere die Fähigkeitsanalysen für Messsysteme, Maschinen und Prozesse sowie Führung von Qualitätsregelkarten werden mit statistischen Methoden durch­geführt. Für das Verständnis dieser Methoden sind statistische Grundkenntnisse erforderlich.
  • Inhalt

    1. Tag
    • Grundlagen statistischer Methoden: Was ist "Statistik", wo liegen Anwendungsbereiche und Grenzen statistischer Methoden, insbesondere in der technischen Anwendung
    • Merkmalsarten
    • Grafische Darstellungen: Von den Einzelwertdarstellungen zu verdichteten Grafiken
      • Werteverlauf, Wertestrahl, Histogramm
      • Summenlinie, Wahrscheinlichkeitsnetz
    2. Tag
    • Statistische Kennwerte: Von typischen Kennwerten wie Mittelwert und Standardabweichung zu Quantilen und Fähigkeitsindizes
      • Mittelwert und Median
      • Standardabweichung und Spannweite
      • Schiefe, Wölbung und Kurtosis
      • Vertrauensbereiche und Zufallsstreubereiche
    • Verteilungsmodelle: Von dem Schwerpunkt Normalver­teilung zu Betrags-, Weibull- und anderen Verteilungen bis zur Johnson-Transformation und Mischverteilung
    • Grundlagen zu statistischen Testverfahren
      • Verteilungstests
      • Ausreißertests
      • Test auf Lage und Streuung (t- und F-Test)
      • Test auf Zufälligkeit
  • Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aller Funktionsbereiche, die den Umgang mit statistischen Methoden wie z. B. Maschinen-, Prozess- oder Messsystemanalysen erlernen wollen, aber noch nicht über die dafür erforderlichen statistischen Grundlagen­kennt­nisse verfügen.

  • Seminarziel

    In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen, soweit möglich ohne Einsatz von komplexen Formeln und garantiert ohne langwierige Handberechnungen, die Grundlagen der technischen Statistik live am PC mit qs-STAT®. Sie brauchen die Software nicht zu kennen, im Gegenteil, dieser Kurs ist als Vorbereitung auf die reguläre "Handhabungsschulung zur Maschinen- und Prozess­fähigkeitsanalyse mit qs-STAT®" (001-SW S. 63) gut geeignet. Alle für die Schulung notwendigen Punkte zur Software werden direkt im Unterricht erklärt. Für Autodidakten ist der Kurs ein hervorragender Einstieg in die Handhabung der Software, er ist jedoch keine Handhabungsschulung!
  • Organisatorisches

    Hard- und Software: Bei Trainings, die nicht in Weinheim stattfinden, muss jeder Teilnehmer über einen Laptop verfügen. Bei Bedarf kann ein Laptop bereitgestellt werden, in diesem Fall geben Sie das bitte bei Ihrer Anmeldung an. Die Software qs-STAT® wird für den Schulungszeitraum kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Seminardauer: 2 Tage, jeweils 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Leistungsumfang und Teilnahmegebühr: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, gastrono­mischer Verpflegung und Teilnahmebestätigung 950,- EUR zzgl. MwSt.
    Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars 012-STM oder des Seminars 013-STM erhalten Sie 10 % Rabatt auf beide Seminare.
    Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.