Statistische Versuchsmethodik DoE - Teil 3: Versuchspläne nach Taguchi

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen wird entschei­dend durch das Qualitätsmanagement, die Effektivität und Innovationsfähigkeit bestimmt. Aufgabe jedes Unternehmens ist es,
  • einerseits die Prozesse und Produkte der laufenden Ferti­gung ständig zu rationali­sieren bzw. zu verbessern und
  • andererseits neue, dem aktuellen Markt entsprechende Produkte und Prozesse in kürzester Zeit zu entwickeln, die höchsten Anforderungen gerecht werden und robust gegenüber Abwei­chungen der Parameter von vorgegebenen Sollwerten sind.
Zur Lösung dieser Aufgabe benötigen Sie als effektives Hilfsmittel die statistische Versuchs­methodik DoE (Design of Experiments). Diese Qualitätstechnik garantiert nicht nur minimale Kosten für eine Prozessanalyse mit dem Ziel der Produkt- und Prozessver­besserung, sondern auch sehr kurze Entwicklungszeiten für neue Produkte und Prozesse. Bei minimalem Versuchs­aufwand können die Wirkungen vieler Einflussgrößen auf eine oder mehrere Zielgrößen gleich­zeitig untersucht werden (z. B. Wirkung der Aushärte­zeit, der Aushärtetemperatur bzw. des Aushärtedrucks bei Duroplasten auf die Rissbildung).
  • Inhalt

    • Vergleichender Überblick über die Versuchsmethoden nach Taguchi und der "klassischen" Versuchsplanung
    • Aufbau und Anwendung von Versuchsplänen nach G. Taguchi
      • Qualitätsphilosophie nach Taguchi
      • Robuste Produkte und Prozesse
      • Steuer- und Störgrößen, Signal/Rausch-Verhältnis
      • "Inner Array" und "Outer Array"
      • Orthogonale Felder La (bd)
      • Auswahl, Anwendung und Auswertung der Versuchspläne
    • Hinweise zur Verfahrensauswahl und Anwendung der Methoden
    • Übungen unter Anwendung von Software-Tools bzw. MINITAB®
  • Zielgruppe

    Ingenieure und Techniker aus Forschung/Entwicklung, Produk­tion und Qualitätswesen, Six Sigma Black und Green Belts.

    Voraussetzungen: Zur Teilnahme an diesem Seminar sind Grundkenntnisse in den statistischen Methoden erforderlich.

  • Seminarziel

    Die Seminare sollen in Verbindung mit praktischen Übungen Kenntnisse und Erfahrungen ver­mitteln und Lösungen zeigen, wie in der industriellen Praxis durch effektive Planung, Durch­führung und Auswertung von Experimenten Produkte und Prozesse optimiert werden.
  • Organisatorisches

    Das Seminarpaket "Statistische Versuchsmethodik DoE - Teil 1 bis 3" umfasst die Seminare 005-STM (Teil 1), 006-STM (Teil 2) und 007-STM (Teil 3).

    Hard- und Software: Bei Trainings, die nicht in Weinheim stattfinden, muss jeder Teilnehmer über einen Laptop verfügen. Bei Bedarf kann ein Laptop bereitgestellt werden, in diesem Fall geben Sie das bitte bei Ihrer Anmeldung an. Die Software MINITAB® bzw. destra® V12 wird für den Schulungszeitraum kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Die Softwaresysteme destra® V12/vidara® und MINITAB® können über uns bezogen werden.
    Die Ausbildung erfolgt entweder mit der Software MINITAB® oder mit der Software destra® V12/vidara®.
    Wichtig: Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Softwarewunsch an. Wir werden rechtzeitig vor Durchführung die Software für den jeweiligen Termin festlegen und bei Bedarf Alternativtermine mit Ihnen vereinbaren.
    Bei In-House-Trainings ist auf Wunsch des Unternehmens auch die Vorstellung und Nutzung eines anderen Softwaresystems für die statistische Versuchsmethodik möglich.

    Seminardauer: Teil 1 und 2: jeweils 2 Tage, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Teil 3: 1 Tag, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Leistungsumfang und Teilnahmegebühr: Teil 1: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, Software-Tool, gastronomischer Verpflegung und Teilnahme­bestä­ti­gung 950,- EUR zzgl. MwSt.
    Teil 2: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, Software-Tool, gastro­nomi­scher Verpflegung und Teilnahme­bestä­tigung 950,- EUR zzgl. MwSt.
    Teil 3: Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, Software-Tool, gastronomischer Verpflegung und Teilnahme­bestä­tigung 570,- EUR zzgl. MwSt.
    für alle 3 Teile im Paket 2.100,- EUR zzgl. MwSt.
    Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.