Six Sigma Champion

Champions sind diejenigen Führungskräfte der oberen und mittleren Führungs­ebene, die Verantwortung für die erfolg­reiche Durch­führung von Six Sigma-Projekten tragen. Sie koordi­nieren und kontrollieren die Arbeit der Black Belts und halten die Verbindung zur obersten Leitung des Unternehmens. Um diese verantwortungsvolle Funktion ausfüllen zu können, ist es notwendig, dass Champions die methodische Vorgehens­weise bei der Identifikation, Auswahl und Durchführung von Six Sigma-Projekten prinzipiell kennen. Champions sollten auch mit den Methoden und Werkzeugen, die in Six Sigma-Projekten üblicher­weise angewendet werden, im Wesentlichen vertraut sein.
  • Inhalt

    1. Tag
    • Überblick zu Six Sigma und DFSS
    • Six Sigma-Durchbruchstrategie
    • Typische Rollen und deren Verantwortung
    • Erfolgsfaktoren bei der Einführung
    • Auswahl der "Belts"
    • Projektbearbeitung nach dem DMAIC-Zyklus
    • Kennzahlen zur Ermittlung der Prozessleistung
    • Fallbeispiel
    • Auswahl von Six Sigma-Projekten
    • Six Sigma-Roadmap
    2. Tag
    • Six Sigma-typische Methoden und deren Anwendung
      • Messsystemanalyse
      • Maschinen und Prozessfähigkeitsuntersuchungen
      • Möglichkeiten der Modellbildung (y = f(x))
      • Risikoanalysen
      • Statistische Prozesslenkung und Qualitätsregelkarten
    • Anwendung von Software
    • Die Pflichten des Champions nach Projektabschluss
    • Praktische Anwendung: Gruppenarbeit zu den Phasen
      • Define
      • Measure
      • Analyze
  • Zielgruppe

    Führungskräfte aus produzierenden und Dienstleistungs­unternehmen.

  • Seminarziel

    Die Teilnehmer lernen die Identifikation, Auswahl und Planung von Six Sigma-Projekten, die Phasen der Realisierung sowie die Methoden und Werkzeuge, die typischerweise zum Einsatz kommen, kennen. Sie werden dazu befähigt, Six Sigma-Projekte effektiv auszuwählen, zu verantworten und zum Erfolg zu führen.
  • Prüfung

    Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Six Sigma Champion".
  • Organisatorisches

    Wir haben für dieses Seminarthema keine Termine und Veranstaltungsorte festgelegt, sondern werden diese immer zu Quartalsbeginn entsprechend dem aktuellen Bedarf planen. Bei Interesse sprechen oder schreiben Sie uns bitte an.

    Hard- und Software: Jeder Teilnehmer bringt zum Training einen Laptop mit der Software Microsoft® Excel ab Version 2010 sowie Adobe® Reader® mit. Bei Bedarf kann ein Laptop bereitgestellt werden, geben Sie das bitte auf Ihrer Anmeldung an.

    Seminardauer: 2 Tage, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Leistungsumfang und Teilnahmegebühr: Teilnahmegebühr 950,- EUR zzgl. MwSt.
    Im Leistungsumfang sind enthalten:

    • ausführliche Trainingsunterlagen in Papierform
    • ausführliche Trainingsunterlagen als pdf-File auf USB-Stick
    • ausgewählte Software-Tools
    • Zertifikat
    • gastronomische Verpflegung.
    Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.