Alt - Q-DAS Headimage

O-QIS | Echtzeitvisualisierung

O-QIS enthält die erforderlichen Funktionen, um den Mitarbeiter bei seiner jeweiligen Aufgabenstellung zielgerichtet zur Qualitätsbeurteilung zu unterstützen. Dabei werden die Aufgabenfelder der klassischen SPC-Prüfung, der Online-Alarmüberwachung, der Alert-Funktion und der Online-Visualisierung abgedeckt.

mehr erfahren

O-QIS enthält die erforderlichen Funktionen, um den Mitarbeiter bei seiner jeweiligen Aufgabenstellung zielgerichtet zur Qualitätsbeurteilung zu unterstützen. Dabei werden die Aufgabenfelder der klassischen SPC-Prüfung, der Online-Alarmüberwachung, der Alert-Funktion und der Online-Visualisierung abgedeckt.  

SPC-Prüfung

Die Mess- und Prüfdaten können auf unterschiedliche Art und Weise erfasst bzw. an O-QIS übergeben werden. Neben der manuellen Datenerfassung können die Daten über die RS232- oder USB-Schnittstelle von Handmessmitteln, Mehrstellenmessgeräten, Messvorrichtungen und Multiplexer-Boxen übernommen werden. Die erfassten Messwerte werden in Echtzeit bewertet und visualisiert, beispielsweise in Form von Qualitätsregelkarten. Die hohe Flexibilität der Software ermöglicht eine aufgabenbezogene Konfiguration der Datenerfassung und Visualisierung. Diese reicht von der einfachen Handhabung bis hin zu einer frei definierbaren Messablaufsteuerung.

Online Alarmüberwachung

Bei großen Datenaufkommen in kurzen Zeitintervallen, z.B. bei Prozessparametern aus Montageanlagen, Spritzgussmaschinen oder Öfen, ist eine zeitnahe Visualisierung und Alarmüberwachung unabdingbar. Von der Darstellung der Einzelwerte und Trendverläufe der Messwerte bis hin zur komprimierten Zustandsanzeigen pro Fertigungseinrichtung stehen die jeweiligen Darstellungsformen zur Verfügung. Die Datenübernahme aus der Anlage geschieht im Q-DAS ASCII Transferformat.

Zeitnahe Visualisierung

Bei einer Visualisierung von Messungen mit vielen Merkmalen und längeren Messzyklen, beispielsweise bei Koordinatenmessgeräten oder komplexeren Messvorrichtungen, liegt der Fokus bei der Anzeige auf problembehafteten Merkmalen, um diese sofort deutlich herauszustellen. Dadurch können Schwachstellen im Prozess sofort aufgezeigt werden. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche mit einfachen Funktionsbuttons sorgt schnell  für eine hohe Akzeptanz bei den Bedienern.

Alert-Funktion

Um das Risiko zu minimieren, Abweichungen von Sollvorgaben zu übersehen, werden die erfassten Messwerte sofort auf Basis frei definierbarer Alarm­bedingungen überprüft. Tritt ein Alarm auf, kann ein ausgewählter Personen­kreis auf unterschiedliche Art und Weise informiert werden. Neben der Anzeige der alarmierten Merkmale ist ein automatischer Berichtsversand (Ausdruck, PDF, E-Mail oder SMS) möglich.  

weniger anzeigen
  • Schulungen

  • Erweiterungen

    Hier finden Sie die Funktionalitäten mit dem Sie das Produkt Q-QIS weiter ausbauen können:

    Individuelle Berichtsgestaltung

    Mit dem Formulardesigner ist das Erstellen und Ändern der vorhandenen Berichtsvorlagen einfach möglich. Die Vorlagen können in allen Q-DAS Produkten verwendet werden. Besonders im Zusammenspiel mit M-QIS bietet der Formulardesigner die Möglichkeit Berichte für den jeweiligen Empfänger optimal zu individualisieren. Es können verschiedene Elemente wie Texte, Kennwerte, Datenbanktexte, Teile-, Merkmals- und Zusatzdaten sowie Grafiken (qs-STAT-Grafiken und Bilddateien im BMP, JPG, EMF, WMF-Format) sowie Verknüpfungen und Verknüpfungssymbole aus einer Toolbox ausgewählt und per "drag & drop" an die gewünschte Position im Bericht platziert werden.

    Übersicht (PDF 158 kB)

    Integration von 3D CAD Modellen

    CAD-Modelle dienen es als visuelle Unterstützung für den Mitarbeiter bei Durchführung der Prüfaufgabe. Im integrierten Berichtssystem können Prüf- und Auswertungsergebnisse mit Hilfe des CAD-Modells dargestellt werden. 

    3D CAD als Grundlage für die Prüfplanerstellung

    Existiert bereits ein Prüfplan in den Q-DAS Produkten und sind bereits Messwerte erfasst, können die Merkmale nach der Selektion im CAD-Modell zugeordnet werden.

    Unterstützung bei der Datenerfassung

    Neben der Echtzeit-Verfolgung der Ergebnisse und SPC-Alarmüberwachung ist nun auch die merkmalsspezifische Ansicht im CAD-Modell integrierbar. Dadurch wird der Bediener optimal durch die Messaufgabe geführt. 

    Berichtswesen inklusive 3D CAD

    Die Durchgängigkeit der Verwendung des CAD-Modells spiegelt sich auch auf Ebene des Berichtswesens wieder. Individuell anpassbare Berichte verweisen auf das gewünschte CAD-Modell und durch die Zuordnung der Features/Merkmale findet eine automatisierte Anzeige der relevanten Merkmale mit ihren Auswertungsergebnissen statt.

    Übersicht (PDF 149 kB)

    Automatisierte Datenüberführung von Dateien von Fremdsystemen in die Q-DAS Datenbank

    Die Q-DAS Datenbank ist Grundlage für die statistische Auswertungen. Erst die Datenbank ermöglicht einen leichten Vergleich verschiedener Informationen (Maschinen, Aufträge usw.) und die automatisierte Auswertung mit M-QIS Engine.

    Datentransfer

    Q-DM wird üblicherweise auf einem Server im Netzwerk installiert, häufig auch als Dienst. Verzeichnisse, in denen Q-DAS Dateien anfallen werden zyklisch überwacht. Wird eine Datei in ein überwachtes Verzeichnis geschrieben, werden die Inhalte in eine Q-DAS Datenbank gespeichert. Dies geschieht aufgrund von definierten Regeln, die in Q-DM eingestellt werden können. Somit ist eine eindeutige Zuordnung von Messinformationen in die Datenbank gewährleistet.

    Es können vielfältige zusätzliche Einstellungen gemacht werden. Beispielsweise kann auf Alarme reagiert werden beim Hochladen in die Datenbank und entsprechende Einträge können zur späteren Beurteilung gesetzt werden. Bei Problemen während der Übertragung durch fehlendes Netzwerk oder fehlerhafte Dateien werden Protokolle erstellt, die auch per email an Systemadministratoren versendet werden können. Die Gewährleistung des Datenflusses ist oberste Aufgabe von Q-DM – Datenmanagement.

    Konverter

    Fallen die Daten nicht im Q-DAS Datenformat an, so kann ein Konverter in Q-DM eingesetzt werden. Dieser konvertiert zunächst das Fremdformat in Q-DAS Dateien und lädt diese dann in die Datenbank.

    Übersicht (PDF 114 kB)

    Prüfplanung durch SAP und Rückübertragung von Messwertinformationen und Verwendungsentscheiden an SAP

    Innerhalb des QM-Moduls von SAP R/3 gibt es die „Inspection Data Interface (QM-IDI)“. Schnittstelle zu externen Systemen, die die Übertragung von prüfungsrelevanten Daten wie Prüflose, Merkmale und Messwerte, ermöglicht.

    Mittels dieser Schnittstelle erfolgt die Prüfplanung auf SAP Seite. Es wird definiert was wann und wo gemessen wird. Diese Information wird als Prüflos in eine lokale Q-DAS Datenbank übertragen. Dort kann es dann vom Bediener aufgerufen werden.

    Dieses Vorgehen wird meist mit der Q-DAS Software O-QIS oder procella eingesetzt. Die Stärke von procella ist die Prüfdatenerfassung, die Stärke von SAP ist die Prüfplanung. Somit sind bei dieser Kombination beide Vorteile vereint.

    Übersicht (PDF 310 kB)

  • Produktanfrage