Fachbücher

Hier finden Sie Bücher zu statistischen Fachgebieten.

Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie Konatakt zu uns auf und wir melden uns umgehend bei Ihnen: Zum Kontakformular

Prozessqualifikation 7., aktualisierte Auflage. Erschienen 04/2014

Das Buch hat sich als Standardwerk für alle etabliert, die sich mit statistischen Fragestellungen in der industriellen Produktion beschäftigen.

Im Vordergrund stehen die Anwendung der statistischen Verfahren bei der Abnahme von Maschinen bzw. Fertigungseinrichtungen, der Prozessqualifikation und der kontinuierlichen Prozessüberwachung (SPC Statistical Process Control). Dabei wird großen Wert auf die korrekte Interpretation der errechneten Ergebnisse und deren Visualisierung in unterschiedlichen Darstellungsformen gelegt. Dadurch erhält der Praktiker schnell Einblick in die von ihm zu bewertenden Sachverhalte.

Vor allem die beigefügten Firmenrichtlinien belegen die praktische Anwendung und den Nutzen der besprochenen Themen in der Alltagspraxis.
In der 7., aktualisierten Auflage wurden die neuesten Entwicklungen im Bereich der Normen (z.B. ISO 22514 ff Fähigkeitskennwerte und ISO 7870 ff Qualitätsregelkarten) berücksichtigt. Weiter sind die Firmenrichtlinien von:
• Mercedes Car Group
• General Motors Powertrain
• Robert Bosch GmbH
• Volkswagen AG
sowie die Ford Testbeispiele zur Beurteilung von SPC Systemen beigefügt.

Die im Buch enthaltenen Fallbeispiele sowie die meisten Grafiken und Tabellen können mit Hilfe der qs-STAT Demo-Version nachvollzogen werden. Diese qs-STAT Demo-Version können Sie hier herunterladen. Die für die Bearbeitung der Fallbeispiele erforderlichen Daten sind in der Demo-Version enthalten. Zur Unterstützung und zum besseren Verständnis der Software sind auf der Q-DAS Homepage exemplarisch einige eLearning Kurse angeboten.

Autoren: Edgar Dietrich/Alfred Schulze

  • 7. Auflage
  • 780 Seiten. Fester Einband
  • ISBN: 978-3-446-44055-5
  • 69,99 €

E-Book

  • ISBN: 978-3-446-44024-1
  • 54,99 €

Die industrielle Produktion bedient sich statistischer Kennzahlen, um Prozesse und Abläufe zu beurteilen und anhand von Vergleichen mit Grenzwerten und Benchmark diese zu bewerten, um ggf. Korrekturmaßnahmen einzuleiten. Das Buch gibt zunächst neben Begriffsdefinitionen einige grundlegende Hinweise zur Realisierung eines Kennzahlensystems. Größten Wert wird dabei auf die Datenqualität und die korrekte statistische Auswertung der Messdaten gelegt. Nur ein validiertes Kennzahlensystem schafft Vertrauen, wird gelebt und bringt den gewünschten Erfolg.

Anschließend wird dem Leser eine Art "Kochrezept" zum Aufbau eines Kennzahlensystems vorgestellt, anhand dessen er die für seine Prozesse im Unternehmen erforderlichen Kennzahlen ermitteln und darstellen kann. Die dabei vorgeschlagene Vorgehensweise wird mit Fallstudien aus der Praxis vertieft und die Machbarkeit belegt. Bei der software-technischen Umsetzung der Aufgabenstellungen kommen im Wesentlichen Q-DAS Produkte zum Einsatz. Allerdings können viele der hier getroffenen Aussagen und Vorgehensweisen verallgemeinert werden. Ein Projektleitfaden nach dem Q-DAS CAMERA Konzept zur Einführung eines Kennzahlensystems rundet das Werk ab.

Autoren: Edgar Dietrich, Alfred Schulze, Stefan Weber

  • 225 Seiten
  • ISBN 978-3-446-41053-4
  • 49,90 €

E-Book

  • ISBN: 978-3-446-41359-7
  • 39,99 €

Prüfmittelfähigkeit und Messunsicherheit im aktuellen Normenumfeld

In der Fertigung muss die Eignung eines Prüfprozesses nachgewiesen werden. Diese Forderung ist in mehreren internationalen Normen, Verbandsrichtlinien und Firmenrichtlinien der Automobilindustrie zwingend vorgeschrieben. Damit soll vor allem das Risiko einer Produkthaftung abschätzbar und beherrschbar werden.

Während sich die Prüfmittelfähigkeit in der Automobilindustrie in den letzten Jahren durchgesetzt hat, kommt heute die Bestimmung der Erweiterten Messunsicherheit als Alternative für den Eignungsnachweis bzw. die Verwendbarkeit der Messprozesse hinzu. 

Das Buch gibt eine umfangreiche Orientierung und Hilfestellung zu diesen Forderungen für die industrielle Produktion. Die dabei beschriebenen Verfahren sind in mehreren, im Buch enthaltenen Firmenrichtlinien (Bosch, DaimlerChrysler, General Motors Powertrain) angewandt. Die damit gewonnenen Erfahrungen bestätigen den praktischen Nutzen.

Folgende Normen sind berücksichtigt:

  • DIN EN ISO 9001:2015 Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen
  • IATF 16949:2016 Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie
  • MSA Measurement System Analysis 4. Ausgabe
  • VDA 5 Prüfprozesseignung 2. Ausgabe
  • DIN ISO 22514-2 Prozessfähigkeitskenngrößen von zeitabhängigen Prozessmodellen
  • ISO IEC Guide 98-3 Guide to the Expression of Measurement Uncertainty
  • DIN EN ISO 14253 ff Geometrische Produktspezifikationen (GPS)
  • DIN EN ISO 10012:2003 Anforderungen an Messprozesse und Messmittel
  • DIN ISO 15530 Messunsicherheit von Koordinatenmessgeräten (KMG)

In der 5. Auflage wurden alle Inhalte den Änderungen der Normen und Richtlinien angepasst.

Autoren:
Edgar Dietrich, Alfred Schulze

  • 5. Auflage
  • 600 Seiten. Fester Einband (Pappband)
  • ISBN: 978-3-446-45124-7
  • 59,00 €

E-Book

  • ISBN: 978-3-446-45171-1
  • 47,99 €

3., aktualisierte Auflage. Erschienen 10/2009

Beim Eignungsnachweis oder der Qualifikation von Maschinen- und Fertigungseinrichtungen wird bereits standardmäßig mit statistischen Verfahren gearbeitet. Hierfür gibt es Normenforderungen, VDA-(Verband der Automobilindustrie) und AIAG-(Automotive Industry Action Group) Richtlinien sowie Firmenstandards. Insbesondere die Firmenstandards sind Vertragsbestandteil bei der Neubeschaffung solcher Einrichtungen.

Dieser Pocket-Guide soll dem Anwender helfen, bei der Abnahme von Maschinen und Fertigungseinrichtungen klar strukturiert vorzugehen.

Dies gilt sowohl für das Abnahmeprozedere als auch für die Berechnung der statistischen Kennwerte. In der kompakten Form des Bandes hat man alle wichtigen Informationen schnell und vor Ort parat. Sämtliche Bildschirmausdrucke stammen von dem Q-DAS Produkt qs-STAT. Damit können Anwender dieser Software jeden Schritt problemlos nachvollziehen.

In der 3., aktualisierten Auflage wurden die Verteilungszeitmodelle und Berechnungsmethoden für Fähigkeitskennwerte nach DIN ISO 21747 erläutert. Die Beurteilung dieser Verteilungszeitmodelle ist heute Stand der Technik und bildet die Grundlage für Eignungskennwerte bei Maschinen- und Prozessanalysen.

Autoren: Edgar Dietrich, Alfred Schulze, Stephan Conrad

  • 3. Auflage
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-446-42053-3
  • 9,90 €

4., aktualisierte Auflage. 11/2014

Bei der Neubeschaffung bzw. Neueinrichtung von Messsystemen ist der Eignungsnachweis Voraussetzung für den Einsatz eines Messgerätes. Anhand von Fähigkeitsnachweisen wird eine Beurteilung durchgeführt. Die Nachweise basieren auf statistischen Methoden, sind jedoch nicht genormt. Dadurch entstanden in der Industrie unterschiedliche Vorgehens- und Betrachtungsweisen. In einem Arbeitskreis mit der deutschen Automobilindustrie wurde ein Leitfaden für eine einheitliche Vorgehensweise erstellt, auf dem dieser Pocket-Guide basiert. 

Die einzelnen Schritte der Abnahme und Beurteilung von Messsystemen werden erläutert und zur besseren Verständlichkeit durch Fallbeispiele untermauert. In der aktuellen Auflage dieses Buches wird darüber hinaus vermehrt Wert auf die Berücksichtigung von „Stolperfallen“ der Messsystemanalyse gelegt und Tipps zu Sonderfällen werden aufgezeigt. In der kompakten Form des Bandes hat man alle wichtigen Informationen schnell und vor Ort parat. Sämtliche Bildschirmausdrucke stammen von dem Q-DAS Produkt solara.MP. Damit können Anwender von solara.MP und destra jeden Schritt mit Testbeispielen problemlos nachvollziehen.
 

In der 4. aktualisierten, korrigierten und erweiterten Auflage werden die Methoden mit den Vorgehensweisen der AIAG Core Tool MSA 4th Edition abgeglichen und gegenübergestellt. Darüber hinaus werden Verbindungen der MSA-Methoden zu dem VDA Band 5 „Prüfprozesseignung“ (2. Aufl.) aufgezeigt. Beide Publikationen gelten als Referenzhandbücher zur ISO/TS 16949.

Autoren:
Edgar Dietrich, Alfred Schulze, Stephan Conrad

  • 4. Auflage
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-446-44331-0
  • 14,99 €

E-Book

  • ISBN: 978-3-446-44378-5
  • 11,99 €

3., verbesserte Auflage. 03/2009

Das Buch beschreibt die Anwendung und Umsetzung statistischer Methoden im Qualitätsmanagement von Produktionsbetrieben - von der klassischen Annahmestichprobenprüfung über aktuelle Standards der Messsystemfähigkeit bis zu den neuen Normen zur Prozessbeurteilung.

Dem Leser werden

  • die notwendigen statistischen Qualitätsmethoden vermittelt,
  • statistische Methoden zur Gewinnung von Qualitätskennzahlen und Qualitätsregelgrößen erläutert,
  • der Einsatz der Methoden zur Optimierung der operativen betrieblichen Prozesse aufgezeigt.

Heute werden rechnergestützte Methoden bevorzugt und Schwerpunkte auf grafische Analysen von Messwerten und Kenngrößen gelegt. Zur Visualisierung werden Darstellungen der Software qs-STAT der Q-DAS GmbH genutzt, die mit der beiliegenden Demo-Version der Software einfach nachvollzogen werden können. 

Autoren: Edgar Dietrich, Stephan Conrad

  • 348 Seite, flexibler Einband
  • ISBN: 3-446-41866-0
  • 49,80 €

1. Auflage. 11/2014

Die VDA 5 „Prüfprozesseignung“ und die internationale Norm ISO 22514-7 „Capability of Measurement Processes“ verbindet das Konzept der Messunsicherheitsbetrachtung gemäß dem „Guide to the Expression of Uncertainty“ (GUM) mit der Messsystemanalyse (Measurement System Analysis MSA).

Der vorliegende Pocket Guide zeigt, dass es nur ein kleiner Schritt von den bekannten Verfahren der Messsystemanalyse hin zur Prüfprozesseignung nach VDA 5 bzw. ISO 22514-7 ist. Viele Ermittlungsverfahren der Messsystemanalyse können 1:1 für die Prüfprozesseignung übernommen werden. Auch wurde das Konzept übertragen, anhand von Fähigkeitskenngrößen klare Entscheidungsregeln für die Annahme oder Rückweisung eines Prüfprozesses festzulegen. Damit sind die Verfahren der Prüfprozesseignung eine auf die Belange des Praktikers im Fertigungsbetrieb zugeschnittene „Übersetzung“ des GUM.

Autoren:
Edgar Dietrich, Michael Radeck

  • 1. Auflage
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-446-44332-7
  • 14,99 €

E-Book

  • ISBN: 978-3-446-44377-8
  • 11,99 €