19.07.2018: Der Mythos von 3,4 ppm Fehler

Von Zeit zu Zeit muss man daran erinnern, was es mit diesen berühmten 3,4 ppm auf sich hat.

Eigentlich ist es ja ganz einfach: Wir führen eine Prozessfähigkeitsanalyse durch und wenn wir Cp = 2 und Cpk = 1,5 erreichen, hat unser Prozess nur noch 3,4 Fehler pro Million Teile. Ist das wirklich so? Und was bedeutet 3,4 Fehler?

Unser Trainer Roman Wenig geht diesem mystischen Fehlerwert in der Praxis auf die Spur. Lesen Sie unseren aktuellen Fachbeitrag auf www.piq-online.de.