09.06.2016: Erfolgreich trotz Blitz und Donner

Am 08. Juni 2016 fand der alljährliche BASF Firmencup auf der Rennstrecke des Hockenheimrings statt, jedoch blieb auch dieser von den aktuellen Unwetterkapriolen nicht verschont. Nachdem sich alle Teilnehmer – so auch das achtköpfige Q-DAS Laufteam – für den Massenstart um 19.15 Uhr auf der Strecke eingefunden hatten, zwang der plötzlich einsetzende Starkregen mit Blitz und Donner die Organisatoren vorerst zum Abbruch. Alle Teilnehmer mussten die Strecke vorübergehend verlassen und sich auf den Tribünen des Motodroms und in der Boxengasse ein trockenes Plätzchen suchen.

Nach einer halben Stunde war das große Unwetter glücklicherweise wieder vorüber, sodass auch die Q-DAS Läufer das Rennen mit einem „fliegenden Start“ beginnen konnten. Trotz der regennassen und stellenweise überfluteten 4,8 km langen Laufbahn kämpfte sich das gesamte Q-DAS Team tapfer bis zum Ziel. Dieser Ehrgeiz wurde mit einer klaren Steigerung belohnt und so erreichte Q-DAS in der Teamwertung Rang 565 (Vorjahr: Rang 770).

Die Q-DAS GmbH stellte in diesem Jahr eines von 820 Firmenteams mit insgesamt 16.000 Läufern. Der BASF Firmencup fand 2016 zum 14. Mal statt und möchte das Gemeinschaftsgefühl von Mitarbeitern unterschiedlichster Firmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar stärken sowie Freude an gemeinsamer Bewegung vermitteln.