3D CAD Viewer

Interaktive Auswahl von Features und Merkmalen

Zentraler Ausgangspunkt für viele Qualitätsprozesse ist ein CAD-Modell, in dem Produktanforderungen spezifiziert sind. Auf Basis des CAD-Modells werden Messroutinen für Messgeräte oder auch Prüfpläne für teilautomatisierte bzw. manuelle Prüfdatenerfassungsplätze erstellt. Weiterhin dient es als visuelle Unterstützung für den Mitarbeiter bei Durchführung der Prüfaufgabe. Im integrierten Berichtssystem können Prüf- und Auswertungsergebnisse mit Hilfe des CAD-Modells dargestellt werden.

Für die Prüfplanplanung mit den Q-DAS Softwareprodukten können nur Features oder Features und dazugehörige Merkmale interaktiv in dem CAD-Modell selektiert und importiert werden. Für den Import werden gängige CAD-Formate (*.igs, *.3DXML, *.stl, *.cad, *.cto, *.CATPart, *.Obj) unterstützt. Funktionen zum Zoomen, Drehen und Kippen erleichtern die Auswahl.


Wir unterstützen Sie gerne bei der Einführung der Q-DAS Softwareprodukte:

Systemeinführung  


3D CAD als Grundlage für die Prüfplanerstellung

Zuordnung bestehender Merkmale

Existiert bereits ein Prüfplan in den Q-DAS Produkten und sind bereits Messwerte erfasst, können die Merkmale nach der Selektion im CAD-Modell zugeordnet werden. Über die Teile-/ Merkmalsliste ist eine selektive Anzeige der jeweiligen Features / Merkmale in dem CAD-Modell möglich.

Unterstützung bei der Datenerfassung

CAD-Modell zur Unterstützung bei der Datenerfassung in procella

Bei der Datenerfassung in Q-QIS/procella werden die Prüfdaten manuell oder via serielle Schnittstelle übertragen. Neben der Echtzeit-Verfolgung der Ergebnisse und SPC-Alarmüberwachung ist nun auch die merkmalsspezifische Ansicht im CAD-Modell integrierbar. Dadurch wird der Bediener optimal durch die Messaufgabe geführt. Das bringt Sicherheit und minimiert das Risiko für Fehleingaben.

Berichtswesen inklusive 3D CAD

Bericht mit CAD-Modell

Werden die Messdaten nicht mit den Q-DAS Softwareprodukten erfasst, sondern beispielsweise auf einem KMG, kann das CAD-Modell bei der Erstellung des Messprogramms als Basis der Programmierung dienen.

Die Durchgängigkeit der Verwendung des CAD-Modells spiegelt sich auch auf Ebene des Berichtswesens wieder. Individuell anpassbare Berichte verweisen auf das gewünschte CAD-Modell und durch die Zuordnung der Features/Merkmale findet eine automatisierte Anzeige der relevanten Merkmale mit ihren Auswertungsergebnissen statt.

Somit kann der 3D CAD Viewer bei den Q-DAS Softwareprodukten durchgängig eingesetzt werden, von der Prüfplanung über die Datenerfassung und Auswertung bis hin zum Reporting.